17.10.21 - PSD Bank Halbmarathon Hamburg

mit Deutschen Halbmarathon Straßenlaufmeisterschaften

Stimmung an der Strecke war schon ziemlich genial

Einzeltitel gingen an Miriam Dattke und Simon Boch beide LG Telis Finanz Regensburg

von Jens Priedemuth 

Direkt zu den Foto-Impressionen von Jens Priedemuth im LaufReport HIER

Ergebnisse Deutsche Halbmarathon Straßenmeisterschaften 2021 in Hamburg HIER

Mit einer Sekunden-Entscheidung an der Spitze endeten die deutschen Halbmarathon-Meisterschaften, die in den "7. PSD Bank Halbmarathon" in Hamburg eingebunden waren. Rund 1400 Starter gingen bei frischem Herbstwetter auf den nahezu flachen Rundkurs in der Hansestadt. Mit einem harten Antritt auf der Zielgeraden löste sich Simon Boch (LG Telis Finanz Regensburg) aus einer Dreier-Gruppe und holte sich in 1:02:24 Stunden den Titel.

Im Rahmen des PSD Bank Halbmarathon Hamburg fanden die Deutschen Halbmarathon Straßenlaufmeisterschaften statt
Ausführliche und einladend präsentierte Laufankündigungen im LaufReport HIER

Sebastian Hendel (LG Braunschweig/ 1:02:25 std.) konnte nicht mehr kontern, zeigte aber eine tolle Premiere auf der Halbmarathon-Distanz. Das Podium komplettierte Samuel Fitwi Sibhatu (LG Vulkaneifel/ 1:02:29 std.). Das Top-Trio blieb unter dem alten Meisterschafts-Rekord, den Carsten Eich (LAC Quelle Fürth) mit 1:02:47 Stunden im Jahr 2000 markiert hatte.

Im DM-Feld die 2. W40 Hanna Tempelhagen (F209) vom Turnerbund Hamburg Eilbeck und daneben Anna Starostzik von Spiridon Frankfurt, die den 9. Platz im Frauenrennen erreichen wird
Eine herausragende Leistung in der Altersklasse M80 lieferte Fokke Kramer vom Bosauer SV in 1:44:05

Eine Leistung der Extra-Klasse zeigte im "hohen Norden" Alexander Hirschhäuser (ASC Breidenbach). Nur eine Woche nach seinem Gewinn des DM-Titels beim Marathon in München, schnürte der 29-Jährige Langstreckler erneut die Wettkampfschuhe. Trotz der Marathon-Belastung in den Beinen zeigte Hirschhäuser ein solides Rennen, lief nach 1:06:09 Stunden auf Position 14 über die Ziellinie und sicherte mit seinem Start dem ASC Breidenbach die Mannschaftswertung.

Spitzengruppe mit von links Tom Gröschel (113), Simon Boch (101), Samuel Fitwi Sibhatu (halb verdecket), Sebastian Hendel (109), und Florian Röser (107) Samuel Fitwi Sibhatu beim Zieleinlauf auf Rang 3 Bei den Frauen allein an der Spitze: Miriam Dattke

Das Trio in der Besetzung Hirschhäuser, Schreiner und Rau konnte hinter der übermächtigen LG Telis Finanz Regensburg (Boch, Wedel, Zeus/ 3:10:36 std.) und dem TV Konstanz (Röyser,Völkle, Snehotta/ 3:18:31 std.) mit 3:20:37 Stunden den dritten Platz bei den Teams bejubeln. Tobias Ulbrich (LG Region Landshut/ 8. Gesamt) holte sich in 1:05:02 Stunden den DM-Titel in der U23. Die beiden nächsten Plätze gingen hier an Dustin Uhlig (TSG Heilbronn/ 1:05:56 std.) sowie Julian Großkopf (LAZ Ludwigsburg/ 1:06:15 std.). Als schnellster Senior trat der M35er Christian Schreiner (LAZ Puma Rhein-Sieg) nach 1:07:53 Stunden die Heimreise an.

Der vor einer Woche frisch gekürte Deutsche Marathonmeister Alexander Hirschhäuser lief nach 1:06:09 Stunden auf Position 14 und sicherte mit seinem Start dem ASC Breidenbach den 3. Platz in der Teamwertung Tobias Ulbrich holt sich als 8. gesamt den DM-Titel in der U23 Rang 4 für Konstantin Wedel vom Teamsieger LG Telis Finanz Regensburg

Auch bei den Frauen ging der Gesamtsieg an die LG Telis Finanz Regensburg. Miriam Dattke ging gleich nach dem Start an die Spitze, hielt dort das Tempo konstant hoch, hängte alle Gegnerinnen problemlos ab und holte sich ihren zweiten Halbmarathon-Titel. Mit 1:09:59 Stunden wird die 23-Jährige Regensburgerin aktuell auf dem neunten Platz im europäischen Ranking geführt. Einen ganz starken Auftritt hatte dahinter Blanka Dörfel, die noch der Nachwuchsklasse U20 angehört. Die Läuferin vom SSC Berlin stellte mit 1:11:51 Stunden eine neue deutsche Bestleistung auf - offizielle deutsche Rekorde werden in dieser Altersklasse nicht geführt. Als Gesamtdritte verbesserte Hanna Gröber (LAV Tübingen) ihren Hausrekord um einige Minuten auf jetzt 1:14:26 Stunden. Zu den fünf schnellsten Langstrecklerinnen der DM gehörten in Hamburg noch Melina Wolf (LG Region Karlsruhe/ 1:14:49 std.) sowie Thea Heim (LG Telis Finanz/ 1:14:57 std.).

Hanna Gröber holt sich die Bronzemedaille W50-Siegerin Sandra Morchner (F107) läuft auf Gesamtrang 6., Thea Heim (F105) wird 5. Die 3. U23 Kiara Nahen (131) vom LC Paderborn gemeinsam mit Tabea
Themann (13. im Ziel) vom Turnerbund Hamburg Eilbeck unterwegs

Nur drei Wochen nach ihrem deutschen AK-Rekord beim Berlin-Marathon (2:39:36 std.) sorgte Sandra Morchner (Laufteam Kassel) für den nächsten "Rekord-Streich". Als Gesamtsechste (!) drückte die Nordhessin die alte AK-Marke von Katrin Dörre-Heinig um über fünf Minuten auf nun 1:15:13 Stunden. "Ich bin meistens alleine gelaufen. Ich hatte zwar eine kleine Gruppe, aber da habe ich den Anschluss verpasst und bin dann nicht mehr heran gekommen. Die Stimmung an der Strecke war schon ziemlich genial", verriet Morchner nach dem Rennen dem Online-Portal leichtathletik.de.

Als Zweite bei den Juniorinnen (also U23) gefiel Sophie Kretschmer (LAC Aschersleben/ 1:16:14 std.), die von Kiara Nahen (LC Paderborn/ 1:17:40 std.) verfolgt wurde.

Sieger Simon Boch Siegerin Miriam Dattke

In der Mannschaft-Wertung komplettierten die "Blauen" im Telis-Trikot (Dattke, Heim, Stemmer) ihr Gold-Festival mit 3:47:20 Stunden problemlos vor den Athletinnen des Leichtathletik-Clubs Kronshagen (Kümpers, Christin Adler, Nicole Adler), die in der Addition auf 3:52:46 Stunden kamen. DM-Bronze ging an die LG Region Karlsruhe (Wolf, Kaiser, Hettich/ 3:54:43 std.).

Die drei schnellsten Frauen bei der Flowerzeremonie mit der Zweitplatzierten und U23-Siegerin Blanka Dörfel (links), der Siegerin Miriam Dattke und der Drittplatzierten Hanna Gröber (rechts)
Vizemeister in der U23-Teamwertung wurde der SSC Hanau-Rodenbach in 3:31:32 mit v.l. Evan Habtemichael (1:11:46), Marius Abele (1:07:50) und Dominik Müller (1:11:56)
Ausführliche und einladend präsentierte Laufankündigungen im LaufReport HIER

Deutsche Halbmarathon Straßenmeisterschaften 2021 in Hamburg
  Frauen (115) Männer (237)
Ges. Name Verein Zeit Name Verein Zeit
1 Dattke, Miriam LG Telis Finanz Regensb. 1:10:02 Boch, Simon LG Telis Finanz Regensb. 1:02:26
2 Dörfel, Blanka (WU23) SCC Berlin 1:11:54 Hendel, Sebastian LG Braunschweig 1:02:28
3 Gröber, Hanna LAV Stadtwerke Tübingen 1:14:32 Fitwi Sibhatu, Samuel LG Vulkaneifel 1:02:32
4 Wolf, Melina LG Region Karlsruhe 1:14:55 Wedel, Konstantin LG Telis Finanz Regensb. 1:03:02
5 Heim, Thea LG Telis Finanz Regensb. 1:15:01 Gröschel, Tom TC FIKO Rostock e.V. 1:03:07
6 Morchner, Sandra (W50) Laufteam Kassel 1:15:19 Röser, Florian TV Konstanz 1:03:14
7 Kümpers, Julia La Club Kronshagen 1:16:13 Meyer, Robert VfL Sindelfingen 1:04:45
8 Kretschmer, Sophie (WU23) LAC Aschersleben e.V. 1:16:19 Ulbrich, Tobias (MU23) LG Region Landshut 1:05:05
Deutsche Halbmarathon Straßenmeisterschaften 2021 in Hamburg - Altersklassen (netto)
35 Uphoff, Tinka Eintracht Frankfurt 1:19:58 Schreiner, Christian
LAZ PUMA Rhein-Sieg 1:07:53
40 Englisch, Bettina TSG 1845 Heilbronn 1:18:33 Ewender, Matthias LG Region Landshut 1:09:26
45 Schmidt, Raija LSF Münster 1:26:37 Bäss, Jens TV Waldstraße Wiesb. 1:13:13
50 Morchner, Sandra Laufteam Kassel 1:15:13 Mey, Markus TV Eifeler Turnkr. Konzen 1:13:18
55 Schwartze, Alexandra OSC Waldniel 1:28:29 Wissmann, Ingo LG Lemgo 1:15:27
60 Fidjeland, Julika PTSV Rosenheim 1:33:34 Bouricha-Hörmann, Hans FC Ebershausen 1:25:14
65 Göttnauer, Margret LG Bad Soden/S./N. 1:42:06 Massny, Peter TSV Neustadt 1:25:46
70 Vogl, Gudrun LG Gäu Athletics 1:47:38 Müller, Rainer TuS Deuz 1:36:22
75 Kluge, Maria-Luise LAC Langenhagen 2:02:01 Kedziora, Ingo LC Westfalia Herne 1:44:07
80
-
-
-
Kramer, Fokke Bosauer SV 1:44:05

Deutsche Halbmarathon Straßenmeisterschaften 2021 in Hamburg - Teamwertung (netto)
1
LG Telis Finanz Regensburg
1. Dattke, Miriam 1:09:59
5. Heim, Thea 1:14:57
29. Stemmer, Franziska 1:22:24
3:47:20
LG Telis Finanz Regensburg
1. Boch, Simon 1:02:24
4. Wedel, Konstantin 1:03:00
9. Zeus, Maximilian 1:05:12
3:10:36
2
Leichtathletikclub Kronshagen
7. Kümpers, Julia 1:16:04
16. Adler, Christin 1:18:19
17. Adler, Nicole 1:18:23
3:52:46
TV Konstanz
6. Röser, Florian 1:03:11
24. Völkle, Luca 1:07:19
34. Snehotta, Paul 1:08:01
3:18:31
3
LG Region Karlsruhe
4. Wolf, Melina 1:14:49
10. Kaiser, Sophia 1:16:15
33. Hettich, Sarah 1:23:39
3:54:43
ASC 1990 Breidenbach
14. Hirschhäuser, Alexander 1:06:09
17. Schreiner, Kilian 1:06:28
33. Rau, Lorenz 1:08:00
3:20:37

Bericht und Fotos von Jens Priedemuth

Foto-Impressionen im LaufReport HIER
Ergebnisse & Infos www.halb-marathon.hamburg
Zu aktuellen Inhalten im LaufReport HIER

© copyright
Die Verwertung von Texten und Fotos, insbesondere durch Vervielfältigung oder Verbreitung auch in elektronischer Form, ist ohne Zustimmung der LaufReport.de Redaktion (Adresse im IMPRESSUM) unzulässig und strafbar, soweit sich aus dem Urhebergesetz nichts anderes ergibt.

Datenschutzerklärung