Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez
Laufeinladungen September 2022
Bergen Hochfelln Berglauf Großheubach Engelberglauf Heidelberg Gelita Trail-Marathon
Heppenheim Altstadtlauf Karlsruhe Atruvia Baden-Marathon Münster Volksbank-Marathon
St. Leon-Rot Golfparklauf Telfes/Stubai Schlickeralmlauf Worms Nibelungenlauf

17. & 18.09.22 - 10. GELITA Trail Marathon Heidelberg

Herrlich-harte Kontraste beim GELITA Trail Marathon Heidelberg

Herrlich. Höher. Härter. Das ist der GELITA Trail Marathon Heidelberg
am 17. & 18. September 2022.

42 Kilometer, 1.500 Höhenmeter, drei Berge und die berüchtigte Himmelsleiter fordern alles von den TeilnehmerInnen des ultra-harten Hauptlaufes, der dieses Jahr bereits zum 10. Mal stattfindet. Die Anstrengungen lohnen sich allemal: Auf der ganzen Strecke werden die Teilnehmer mit wunderschönen Aussichten und touristischen Highlights wie der Thingstätte und dem Heidelberger Schloss belohnt, bevor sie beim Zieleinlauf das romantische Flair der Heidelberger Altstadt genießen dürfen.

Herrlich-hart wie immer!

Am 18. September 2022 startet der GELITA Trail Marathon zu seiner zehnten Ausgabe. Die Veranstaltung, die sich sowohl bei erfahrenen Trail-LäuferInnen wie auch bei Trail-AnfängerInnen etabliert hat, bietet auch in diesem Jahr Strecken für verschiedene Leistungsniveaus an. Neben dem 42 Kilometer langen Trail Marathon werden auch der 50 Kilometer lange Long Distance Trail und der 30 Kilometer lange Half-Trail wieder angeboten. Auch die Duo-Staffel sowie die Kinderläufe sind wieder Teil der angebotenen Wertungen.

Der beliebte Himmelsleiter-Trail wird am Nachmittag des 17. September stattfinden. Dabei geht es für die TeilnehmerInnen vom Start-/Zielbereich auf dem Molkenkurweg nach einem kleinen Umweg auf die legendäre Himmelsleiter bis hinauf zum Königstuhl. Von dort führen anspruchsvolle Trails wieder hinab. Die Gesamtlänge des Himmelsleiter-Trail beträgt ca. 6,5 Kilometer. Dabei sollte die Strecke aufgrund der kurzen Distanz nicht unterschätzt werden. Die ca. 1.000 Natursandsteinstufen der Himmelsleiter kombiniert mit den außerordentlich anspruchsvollen Trails vom Königstuhl hinab machen die neue Strecke zu einer Prüfung für geübte Trail-LäuferInnen.

Der Himmelsleiter-Trail wird der perfekte Auftakt zum Jubiläum des GELITA Trail Marathon. Aber auch die anderen Wertungen glänzen wieder mit der gewohnten Mischung aus anspruchsvollen Trail Passagen, fordernden Anstiegen, wunderschönen Ausblicken und touristischen Highlights.

Wunderschöne, einzigartige Strecke

Die Strecke des GELITA Trail Marathon Heidelberg hat es in sich - und ist wunderschön! Wenige Kilometer nach dem Start überquert die Strecke die Alte Brücke, die den Neckar seit mehr als 200 Jahren überspannt. Schon wenige Meter später beginnt der läuferische Ausnahmezustand: Nach einem kurzen Stück entlang des Neckars biegen die TeilnehmerInnen in die Hirschgasse ein, welche Sie bis zum Philosophenweg führt. Ein erster Härtetest auf dem noch langen Weg zum Ziel. Nach einem kurzen Abschnitt auf dem Philosophenweg mit einer wunderschönen Aussicht auf Schloss, Altstadt und Neckar geht es steil bergauf zum Heiligenberg, wo 178 Stufen der Thingstätte warten. Der Anstieg bis zum Weißen Stein ist noch lang!

Zwischen Thingstätte und Mühlental erwarten die LäuferInnen zahlreiche, lange, verblockte und steile Trail-Passagen. Ein Vorgeschmack auf den späteren Anstieg zum Königstuhl. Vom Weißen Stein geht es durch riesige Waldgebiete hinunter zum Neckar. Und auf der anderen Neckarseite gleich wieder hinauf.

Nun erwartet die TeilnehmerInnen der lange und harte Aufstieg zur Molkenkur. Spätestens hier ist die Heidelberger Romantik in Vergessenheit geraten. Denn jetzt beginnt der mit Abstand härteste Trail des Marathons: Über Naturstufen, Felskanten und Geröllsteine balancieren die LäuferInnen die Himmelsleiter hinauf zum Königstuhl auf 567 Metern Höhe. Wem das noch nicht genügend Geröll ist, der absolviert den Long Distance Trail, der kurz nach dem Beginn der Himmelsleiter eine zusätzliche Schleife durch das wunderschöne Naturschutzgebiet Felsenmeer einlegt. Auf dem Königstuhl angekommen bleibt dennoch keine Zeit zum Verschnaufen, der unmittelbar folgende Abstieg bis zum Heidelberger Schloss ist steil und gefährlich. Wer ihn meistert, wird erschöpft, aber glücklich das Ziel auf dem Karlsplatz erreichen.

Alle Infos und die Anmeldung:
www.trailmarathon-heidelberg.de

Info im LaufReport-Partnerprogramm GELITA Trail Marathon Heidelberg ´22 HIER
LaufReport zum GELITA Trail Marathon Heidelberg 2021 HIER