Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez
Laufeinladungen April 2024
Bad Bergzabern Kurstadtlauf Brechen Straßenlauf Dresden Oberelbe-Marathon
Hermeskeil TEBA-Radweglauf Freiburg Marathon Gießen Frühjahrslauf
Griesheim Straßenlauf Hannover ADAC Marathon Heidelberg Halbmarathon
Hemsbach Altstadtlauf Kreuzau-Obermaubach Rureifel-Trail Marathon Deutsche Weinstraße
Müllheim/Baden Genusslauf Münstertal Panoramalauf Oberursel Feldberglauf
Schwetzingen Spargellauf Seligenstadt Wasserlauf Tangermünde Elbdeichmarathon
Wiesloch Stadtlauf Zell a. H. Berg DM + TrailRUN21  

20.04.24 - 25. Münstertäler Panoramalauf

Anspruchsvoll und landschaftlich sehr reizvoll

2. Lauf zum Markgräfler Cup

In Münstertal, rund 25 km südlich von Freiburg gelegen, findet am 20. April der 25. Münstertäler Panoramalauf statt. Der Münstertäler Panoramalauf ist nach dem Sulzburger Frühlingslauf der zweite von sechs Wertungsläufen zum Markgräfler Cup. Veranstaltet wird der Lauf vom SC Münstertal, ein Verein, der vor allem durch den Skisport bekannt ist.

Auf dem Programm stehen Läufe für den Nachwuchs sowie der Hauptlauf über 10 km. Start und Ziel sind bei der Belchenhalle. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr mit dem Bambinilauf über 400 Meter. Anschließend folgen Schülerläufe über 1,0 und 2,0 km, ehe um 15 Uhr der Hauptlauf über 10 km gestartet wird.

Der Münstertäler Panoramalauf über 10 km zählt mit seinen 229 Höhenmetern zu den anspruchsvollen Läufen, wobei mehrmals Steigungen und Bergab-Passagen zu überwinden sind. Der Lauf ist aber nicht nur anspruchsvoll, sondern auch landschaftlich sehr reizvoll. So kann man von der Strecke eindrucksvolle Aussichten ins Münstertal, auf das Kloster St. Trudpert und auf den Belchen genießen. Blühende Bäume und mit Blumen übersäte Wiesen sorgen für Farbtupfer.

Im Vorjahr gewannen der Freiburger Fritz Koch (LSF Münster) und die Schweizerin Steffi Häberlin, die 2021 Vize-Europameisterin im Duathlon wurde. Beide stellten beim 10 km langen Hauptlauf, bei dem es 229 Höhenmeter zu bewältigen gab, neue Streckenrekorde auf. Fritz Koch lief 32:53 Minuten und Steffi Häberlin 41:26 Minuten.

Da es der 25. Jubiläumslauf ist, bekommt jeder Teilnehmer ab der Schülerklasse ein Jubiläumsgeschenk, gesponsert von Stop&Go Marderabwehr.

Infos: www.scmuenstertal.de und www.markgraefler-cup.de