26.05.19 - iWelt Marathon Würzburg

Neuer Anfänger-Laufkurs des Stadtmarathon Würzburg

Wenn die Tage wieder länger werden, steigt bei vielen Menschen die Motivation zur Bewegung an der frischen Luft. Da liegt es doch nahe, mit dem Laufen anzufangen. Wer dann beim Einstieg in das neue Hobby nichts verkehrt machen möchte und außerdem noch Kontakt zu Gleichgesinnten sucht, sollte sich dem Anfänger-Laufkurs des Stadtmarathon Würzburg e.V. anschließen. Los geht es am 1. April

Teilnehmen können Menschen jeden Alters, egal über welchen Fitnessstand sie verfügen. Einzige Voraussetzung ist ein vorheriger Check bei Hausarzt, um gesundheitliche Bedenken auszuschließen. Die Teilnehmer erlernen Schritt für Schritt den langsamen Dauerlauf. Das Training in einem Wechsel von Gehen und Laufen wird acht Wochen lang regelmäßig gesteigert. Krönender Abschluss kann dann der iWelt-Firmenlauf am 22. Mai sein.

Das Training findet immer montags um 17 Uhr und donnerstags um 19 Uhr statt. Treffpunkte sind an der Feggrube in der Sanderau (Montag) und am Röntgenring (Donnerstag). Das Angebot des Stadtmarathonvereins ist kostenlos, allerdings ist eine vorherige Anmeldung nötig - entweder bei der Kursleiterin, Lauftherapeutin (dgvt) Petra Müller, per Mail an p.mueller@wuerzburg-marathon.de, oder bei der Firma Laufstil in der Sanderstraße, Tel. 0931/2072063.

Pressemitteilung von Günter Herrmann, Organisationsleiter iWelt-Marathon, 25.1.2019

Informationen und Anmeldung gibt es beim
Stadtmarathon Würzburg e.V. unter
www.iwelt-marathon.de

Informationen und Anmeldung www.wuerzburg-marathon.de

Siehe auch im Wo LÄUFT´S WIE? unter WÜRZBURG

LaufReport zum Würzburg Marathon 2018 HIER

Zu aktuellen Inhalten im LaufReport HIER

26.05.19 - iWelt Marathon Würzburg

iWelt-Marathon mit neuer Messe Sport + Vital

Am 31.12. endet die günstigste Anmeldephase für den Würzburg-Marathon

Im Mai 2019 feiert die Messe "Sport + Vital" im Rahmen des iWelt-Marathons ihre Premiere. Am Wochenende 25./26. Mai - also dann, wenn auch der 19.iWelt-Marathon Würzburg stattfindet - präsentieren Aussteller aus den Bereichen Wellness, Lifestyle, Ernährung, Gesundheit, Fitness und Entspannung ihre Produkte und Dienstleistungen im Congress Centrum Würzburg (CCW). Der Eintritt ist selbstverständlich kostenlos.

Natürlich gab es auch in den vergangenen Jahren bereits Messen im Rahmen des Marathons. Aber mit dem neuen Namen "Sport + Vital" ist auch ein neues Konzept verbunden. "Wir wollen unseren bisher rund 10.000 Besuchern zusätzliche Angebote bieten, die über den klassischen Marathonbereich hinausgehen, und gleichzeitig neue Zielgruppen ansprechen. Schließlich gehen Themen wie Wellness, Gesundheit und Ernährung jeden etwas an", erklärt Organisationsleiter Günter Herrmann.

Wer bei der Sport + Vital 2019 in Würzburg als Aussteller mit dabei sein will, erhält per Mail an messemanagement@wuerzburg-marathon.de weitere Auskünfte. Auch auf der Website www.wuerzburg-marathon.de gibt es unter der Rubrik Service Informationen zur Messe.

Der Besuch der Homepage des iWelt-Marathons lohnt sich aktuell aber auch für Läuferinnen und Läufer ganz besonders. Den nur noch bis zum 31.12. sind dort Anmeldungen zum günstigsten Frühbuchertarif möglich. Der Marathon kostet 53 Euro, der Halbmarathon 42 Euro und die Marathonstaffel 120 Euro. Im neuen Jahr sind Preisaufschläge fällig.

Pressemitteilung von Günter Herrmann, Organisationsleiter iWelt-Marathon, 7.12.2018

Informationen und Anmeldung gibt es beim
Stadtmarathon Würzburg e.V. unter
www.iwelt-marathon.de

26.05.19 - iWelt Marathon Würzburg

iWelt bleibt Titelsponsor des Würzburg-Marathons

Der Staffelmarathon soll größer werden

Der Eibelstädter IT-Dienstleister iWelt bleibt Titelsponsor des Würzburger Marathons. Dr. Andreas Jahn, Chief Operations Officer (COO) von iWelt, und Günter Herrmann, Vorsitzender des Stadtmarathon Würzburg e.V., unterzeichneten am 30. November eine entsprechende Vereinbarung, die sich auf den Zeitraum bis 2021 erstreckt. "Wir wollen in unsere Mitarbeiter und deren Gesundheit sowie in die Region investieren", begründete Jahn die Unterstützung seines Unternehmens für den Marathon. Außerdem gehe es beim Marathon genau wie in der Digitalisierung darum, Grenzen zu verschieben. Sowohl Jahn als auch Herrmann betonten, dass man die langjährige, enge und fruchtbare Partnerschaft gerne fortsetzen wolle.

Außerdem lieferte Günter Herrmann einen Ausblick auf die Aktivitäten des Vereins im Jahr 2019. Zunächst steht am 16. März - und damit genau am Jahrestag der Zerstörung Würzburgs - der Würzburger Gedächtnislauf auf dem Programm. Ohne Wettkampfgedanken, Zeitnahme und Startgelder laufen die Teilnehmer vom Würzburger Rathaus aus nach Margetshöchheim, Himmelstadt, Karlstadt und Gemünden. Die Veranstaltung wird zum zweiten Mal gemeinsam von der Johanniter-Unfallhilfe, Kolping-Mainfranken und dem Stadtmarathon Würzburg organisiert.

Die Würzburger Marathon-Woche beginnt dann mit dem 7. iWelt-Firmenlauf am 22. Mai in Eibelstadt. Dieser rund sechs Kilometer lange Lauf erfreut sich seit Jahren zunehmender Beliebtheit; deshalb wurde das Teilnehmerlimit nun auf 2.000 erhöht. Den Höhepunkt stellt dann der 19. iWelt-Marathon am 26. Mai dar. In dessen Rahmen finden auch der Halbmarathon, der 10-km-Lauf und die Marathonstaffel ihren Platz.

Speziell für die Staffel sehen die Würzburger Marathonmacher noch Wachstumspotenzial und haben für dieses Unterfangen nun kompetente Unterstützung gefunden. Rainer Moll, Gründungsmitglied des Marathonvereins und Lehrer am Würzburger Röntgen-Gymnasium, hat in den vergangenen Jahren bereits Schülerstaffeln für den Marathon angemeldet und will nun seine Kollegen davon überzeugen, es ihm gleich zu tun. Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der elften Jahrgangsstufe möchte er eine Art regionalen Schüler-Wettkampf organisieren. "Ich habe bei meinen Schülerinnen und Schülern eine große Begeisterung erlebt und bin überzeugt, dass dies an anderen Schulen genauso sein wird", ist Moll überzeugt.

Pressemitteilung von Günter Herrmann, Organisationsleiter iWelt-Marathon, 3.12.2018

Informationen und Anmeldung gibt es beim
Stadtmarathon Würzburg e.V. unter
www.iwelt-marathon.de

26.05.19 - iWelt Marathon Würzburg

Marathon + Firmenlauf Meldungen für 2019 möglich

Zwar dauert es noch elf Monate, bis der 19. iWelt-Marathon Würzburg stattfindet, nichtsdestotrotz können sich motivierte Sportler schon jetzt für die Veranstaltung am 26. Mai 2019 anmelden.

Unter www.wuerzburg-marathon.de ist die Registrierung für sämtliche Läufe von Marathon über Halbmarathon, 10-km-Lauf und Staffel bis zu den Kinderläufen möglich. Auch die Anmeldung zum iWelt-Firmenlauf am Mittwoch, 22. Mai erfolgt über diese Seite.

Auch das Design des neuen limitierten Finishershirts steht bereits fest. Das 2019er Modell ist in einem knalligen Rot gehalten. Das Hemd kann bei der Anmeldung mitgebucht werden und wird dann am Marathonwochenende ausgegeben.

Pressemitteilung von Günter Herrmann, Organisationsleiter iWelt-Marathon, 6.7.2018

Informationen und Anmeldung gibt es beim
Stadtmarathon Würzburg e.V. unter
www.iwelt-marathon.de

26.05.19 - iWelt Marathon Würzburg

Würzburg, der schnelle Marathon

Am 26.05.2019 fällt der Startschuss für den 19. iWelt-Marathon Würzburg. Die Laufstrecke wird die gleiche sein wie in den letzten Jahren. Kein Wunder, hat sich der Zweirundenkurs durch die Altstadt und angrenzende Stadtteile doch inzwischen bestens bewährt.

Wie eh und je werden die Sportler dabei wieder beinahe fast sämtliche touristische Attraktionen der an Baudenkmälern reichen Stadt aus nächster Nähe bewundern können. Wie es sich für einen City-Marathon gehört, verlaufen weite Teile des Marathons durch die Innenstadt. Gleiches gilt für den Halbmarathon, den Staffelmarathon und den inzwischen ebenfalls amtlich vermessenen 10-km-Lauf.

Über Würzburg nach Boston

Starter, die bei der Wahl ihres Marathons darauf achten, ob er sich für Bestzeiten eignet, werden sich über die flache Runde freuen. Der Kurs ist fast so schnell wie der in Berlin, Hamburg oder Frankfurt. Amtlich vermessen und offiziell bestlistenfähig ist er ohnehin. Das belegt schon die Tatsache, dass der traditionelle Boston-Marathon in Würzburg erzielte Zeiten als Qualifikationsnorm anerkennt. Ein Privileg, das sich der iWelt-Marathon mit nur wenigen deutschen Veranstaltungen teilt.

Das Organisationsteam um Günter Herrmann verfolgt schon länger die Linie, keine Sportler mit Antrittsgeldern an den Main zu locken. Seit 2016 gibt es auch keine Prämien für Zeiten und Platzierungen mehr.

Wichtig ist für die Marathonmacher die Tatsache, dass alle knapp 4.000 Teilnehmer über die verschiedenen Distanzen glücklich und zufrieden ins Ziel gekommen sind. Das soll auch 2019 wieder so sein: "Läufer sämtlicher Leistungsklassen sind uns willkommen, die Teilnahme lohnt sich für alle, verspricht Herrmann. Schließlich komme jeder in den Genuss der reizvollen Laufrunde, an der über 30 Feste und Bands für Stimmung sorgen.

Die Verpflegung entlang der Strecke lässt in Würzburg traditionell keine Wünsche offen; die Schlemmermeile im Zielbereich ermöglicht es den Teilnehmern, die geleerten Mineralstoff-und Kohlenhydratspeicher direkt wieder aufzufüllen. Auch die Finisher-Medaille, zur neunzehnten Auflage in der Form einer 19, wird wieder edel und attraktiv ausfallen.

Am Samstag öffnet die Sport + Vital Messe im Congress-Centrum Würzburg (CCW) ihre Pforten. Das CCW erlebte 2009 seine Premiere als Veranstaltungszentrum sowie Start- und Zielgelände des Marathons und erhielt durch die Bank hervorragende Kritiken. Inzwischen wurde es erweitert und modernisiert und bietet Sportlern und Ausstellern noch mehr Platz.

Laufspaß für Kinder und Firmenläufer

Ebenfalls am Samstag starten die Kinderläufe und der Müller Bäcks Hörnchenlauf. Sportliche Eltern haben somit die Möglichkeit, zunächst ihre Sprösslinge zu betreuen und anzufeuern und einen Tag später selbst den iWelt-Marathon Würzburg zu genießen.

Bereits für den Mittwoch, 22. Mai, ist die siebte Auflage des Firmenlaufs im Rahmen des iWelt-Marathons geplant. Bei diesem Wettbewerb über gut sechs Kilometer soll der Spaß am Laufen und anschließend am Feiern im Mittelpunkt stehen. Er findet im rund zehn Kilometer von Würzburg entfernten Weinort Eibelstadt statt, wo Titelsponsor iWelt seinen Firmensitz hat. 2018 nahmen am Firmenlauf erstmals über 1.600 Läuferinnen und Läufer teil. Für 2019 besteht ein Teilnehmerlimit von 2.000.

Informationen und Anmeldung gibt es beim
Stadtmarathon Würzburg e.V. unter
www.iwelt-marathon.de
Fotos: Veranstalter / © Norbert Wilhelmi 

Informationen und Anmeldung www.wuerzburg-marathon.de

Siehe auch im Wo LÄUFT´S WIE? unter WÜRZBURG

LaufReport zum Würzburg Marathon 2018 HIER

Zu aktuellen Inhalten im LaufReport HIER

© copyright
Die Verwertung von Texten und Fotos, insbesondere durch Vervielfältigung oder Verbreitung auch in elektronischer Form, ist ohne Zustimmung der LaufReport.de Redaktion (Adresse im IMPRESSUM) unzulässig und strafbar, soweit sich aus dem Urhebergesetz nichts anderes ergibt.

Datenschutzerklärung