Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez
Laufeinladungen Juni 2018
Aletsch-Halbmarathon Baden-Baden Heel Lauf Bieler Lauftage
Biengen Mitternachtslauf Breitnau X-Trail-Run Darmstadt Stadtlauf
Duisburg Rhein-Ruhr-Marathon Freiburg LaufNacht Glottertal Eichberglauf
Hohenneuffen Berglauf Löningen Remmers-Hasetal-Marathon Ludwigshafen Stadtlauf
Marburg Nachtmarathon mit HM Möhnesee-Günne Pokal-Lauf Reutlingen Altstadtlauf
Saar-Hunsrück-Steig Wandermarathon Trier Stadtlauf Wetzlar FORUM-Lauf

10.06.18 - 30. Hohenneuffen-Berglauf

mit Baden-Württembergischen Berglaufmeisterschaften
Termin: 10. Juni, Start: 9:30 Uhr, 9,3 Kilometer

Die Burgruine Hohenneuffen, die größte in Baden-Württemberg, ist bereits vor dem Start in Sichtweite und bringt die Teilnehmer in Stimmung. Von dem vermeintlich geringen Höhenunterschied sollten sich aber Erststarter nicht täuschen lassen. Vor allem in der Schlussphase des Rennens fordert der Parcours nochmals alles von den Läuferinnen und Läufern.

Wer das steile Schlussstück im Burghof hinter sich gebracht hat, kann einen fulminanten Rundblick von der Achalm, über die Filder, den Schönbuch bis zu den drei Kaiserbergen bei Göppingen genießen. Die Landschaft ist so interessant, dass die Region am Albtrauf als Biosphärengebiet durch die UNESCO prädikatisiert wurde. Bei der Siegerehrung in der Beurener Festhalle warten viele Preise auf die Besten.

Der erste Teil des Laufs wird auf asphaltierten Wegen gelaufen, ab der Skihütte (Km 4,5) führt die Strecke auf ausgebauten schattigen Waldwegen zum Ziel.

Für 12 Euro Startgeld (Voranmelder) bieten die Veranstalter ein fast unschlagbares Angebot: Bus-Transfer zum Start, Kleidertransport, Zielverpflegung, spezieller Läufertarif in der Panorama Therme, Tombola und Ergebnisliste.

Die Zeitmessung erfolgt mittels Transponder, welcher mit den Startunterlagen ausgegeben wird. Voranmeldeschluss ist am 6. Juni. Nachmeldungen werden am Veranstaltungstag (10.06.) noch bis eine Stunde vor dem Start entgegen genommen.

Auf der ewigen Bestenliste stehen immer noch die Zeiten von 1995, als in Beuren die deutschen Berglaufmeisterschaften stattfanden, ganz oben. Thomas Greger (34:49min) und Gudrun de Pay (41:04min) halten noch immer die Streckenrekorde. Um dem Abhilfe zu schaffen gibt es als Anreiz für die schnellsten Bergläuferinnen und Bergläufer ein leistungsorientiertes Preisgeldmodell sowie zusätzlich eine Sonderprämie von 300 Euro für einen neuen Streckenrekord.

Schüler-Berglauf wird volljährig
Seit vielen Jahren hat der Nachwuchs mit dem Schüler-Berglauf seinen eigenen Wettbewerb. Dieser findet dieses Jahr bereits zum 18. Mal statt. Auf 3 verschiedenen Streckenlängen können die Kinder und Jugendlichen sich je nach Alter messen.

Abgerundet wird das Angebot durch die Nordic Walking Wertung auf der Originalstrecke des Hohenneuffen-Berglaufs. Somit für jeden etwas dabei!

Die Veranstaltung ist außerdem Bestandteil des regionalen Tälescups, zu dem noch der Bärlauchlauf (25.03.18), Kirchert Lauf (03.10.18) und Käppele Lauf (01.11.18) gehören.

Alle weiteren Infos wie Ausschreibung, Bestenlisten, Fotos
sowie Online-Anmeldung unter:

www.hohenneuffen-berglauf.de

anmeldung@hohenneuffen-berglauf.de

Hohenneuffen Berglauf im LaufReport 2017 HIER