Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez
Laufeinladungen Juni 2018
Aletsch-Halbmarathon Baden-Baden Heel Lauf Bieler Lauftage
Biengen Mitternachtslauf Breitnau X-Trail-Run Darmstadt Stadtlauf
Duisburg Rhein-Ruhr-Marathon Freiburg LaufNacht Glottertal Eichberglauf
Hohenneuffen Berglauf Löningen Remmers-Hasetal-Marathon Ludwigshafen Stadtlauf
Marburg Nachtmarathon mit HM Möhnesee-Günne Pokal-Lauf Reutlingen Altstadtlauf
Saar-Hunsrück-Steig Wandermarathon Trier Stadtlauf Wetzlar FORUM-Lauf

09.06.18 - 9. X-Trail Run im Naturpark Hochschwarzwald Breitnau

Deutschlands härtester Halbmarathon

In Breitnau/Hochschwarzwald, wenige Kilometer von Hinterzarten entfernt, findet am 9. Juni zum neunten Mal der Salomon X-TrailRun statt. Der mit rund 1700 Einwohnern kleine Ort sorgte bei den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang durch die Erfolge von Fabian Rießle (Nordische Kombination), Benedikt Doll (Biathlon) und Stephan Leye (Skisprung), die gleich fünf Medaillen gewannen, mehrmals für Schlagzeilen.

Wie in den vergangenen Jahren wird auch diesmal wieder ein Halbmarathon angeboten. Die Veranstalter werben mit dem Slogan "Deutschlands härtester Halbmarathon". Neben dem Halbmarathon (21 km/ 900 m HD) stehen noch eine Funstrecke (10km/ 350 m HD) und ein Schülerlauf über 2,5 km auf dem Programm.

Start und Ziel für den Halbmarathon und die 10 km Strecke sind seit 2016 in der Ortsmitte bei der Kirche. Neu ist diesmal, dass die Schüler/innen nicht mehr 4 km, sondern 2,5 km laufen und zwar im Funpark mit einer Steilwandkurve.

Beim Halbmarathon führt die durch Abwärtspassagen und zwei extreme Steilpassagen recht anspruchsvolle und landschaftlich reizvolle Strecke nach dem Start über den Höhenzug "Wirbstein", bevor es dann steil bergab durch die Ravennaschlucht mit ihren Trails, Steigen, Brücken und Treppenstufen bis hinunter zum Bahnviadukt am Hofgut Sternen geht. Hier war 1779 schon Johann Wolfgang von Goethe zu Gast. Weiter geht es hier bis zur Posthalte. Nun beginnt der erste steile Anstieg mit etwa 300 Höhenmeter, verteilt auf nur 1,5 km bis Alpersbach. Von hier führt ein drei km langer, schmaler Panoramatrail in Richtung Hinterzarten. Ein erneuter Abstieg führt durch das Löffeltal, wieder zum Hofgut Sternen. Jetzt wird es extrem. Es folgt ein steiler Anstieg, auf nur einem Kilometer müssen 350 Meter Höhenunterschied zum Piketfelsen gemeistert werden, ehe es wieder zum Ziel geht.

Veranstaltet wird der X-Trail-Run vom früheren Weltklasseläufer Charly Doll in Zusammenarbeit mit der Skizunft Breitnau. Der erfolgreiche Ausdauersportler gewann u.a. bei den Berglauf Weltmeisterschaften (damals Weltcup) 1986 und 1987 Silber- und Bronze, gewann zweimal den Swiss-Alpine Marathon, wurde als erster Ausländer Sieger des Comradeslaufes in Südafrika, gewann mehrmals die deutsche Meisterschaft im Berglauf und über 100 km.

Charly Doll hat für dieses Event seine beliebte Trainingsstrecke ausgesucht. Von der Strecke schwärmt Doll: "Die Halbmarathonstrecke hat schon fast alpinen Charakter. Man muss also nicht unbedingt in die Alpen fahren, um extreme Steigungen zu bewältigen. Das können wir auch hier im Schwarzwald anbieten." Und einer wie Charly Doll muss es ja wissen, denn in seiner aktiven Zeit wurde er, aufgrund seiner vielen Siege bei Schweizer Gebirgsklassikern, auch "König der Schweizer Berge" genannt.

Im Vorjahr gewann zum dritten Mal hintereinander die einheimische Stefanie Doll (SZ Breitnau) den Halbmarathon-Wettbewerb. Stefanie Doll, die wenige Monate zuvor den Freiburg Marathon gewinnen konnte, charakterisierte die Strecke in wenigen Worten: "Der Lauf hier gehört zu den härtesten Läufen die ich kenne, der ständige Wechsel zwischen bergauf, bergab, dann mal wieder flach, fordert ein Höchstmaß an Konzentration und Kondition." Bei den Männern siegte Florian Gall (Stuttgart) vor dem Tilo Minges (Winden).

Programm:

12.00 Uhr

Ausgabe der Startnummern in der Kur-und Sporthalle

14.00 Uhr

Start Halbmarathon (Haupt- und Masterklassen) bei der Kirche

14.15 Uhr

Start 10km (Jugend, Haupt- und Masterklassen) bei der Kirche

14.20 Uhr

Start Schüler A und Schüler B - 2,5 km im Funpark

16.00 Uhr

Charly`s Nudelparty in der Kur- und Sporthalle

17.00 Uhr

Siegerehrung in der Kur- und Sporthalle

Die zeitschnellsten Männer und Frauen über 10 km und über die Halbmarathonstrecke erhalten je ein Paar Salomon-Trail-Runningschuhe. Die ersten Drei je Klasse erhalten Naturalpreise. Pokale und Urkunden gibt es bei den Schülern. Viele weitere Sachpreise werden unter allen Teilnehmer verlost.

Nachmeldungen sind bis zu einer Stunde vor dem jeweiligen Start möglich.

Infos und Anmeldung: Ski Zunft Breitnau e.V.
Am Sonnenberg 20, 79874 Breitnau
Fax 07652/982260 oder direkt bei Charly Doll 07652 / 90030
www.sz-breitnau.de

Meldeschluss: bis 21.Juni 2017. Nachmeldungen sind bis 1 Std. vor Start möglich. Dafür werden € 5,00 berechnet.

LaufReport über den Salomon-X-Trail-Run 2017 HIER