Jan Feb März Apr Mai Juni Juli Aug Sep Okt Nov Dez
Laufeinladungen Mai 2018
Aschaffenburg HVB CityLauf Grünstadt SWEN-Weinbergslauf Heilbronn Trollinger-Marathon+HM
Kärnten JOLSport RUN ING Night Marathon Luxembourg Mainz Gutenberg Marathon
Mannheim SRH Dämmer Marathon Schluchseelauf Würzburg iWelt-Marathon

13.05.18 - 18. iWelt-Marathon Würzburg

Würzburg, der schnelle Marathon

Am 13.05.2018 fällt der Startschuss für den 18. iWelt-Marathon Würzburg. Die Laufstrecke wird die gleiche sein wie in den letzten Jahren. Kein Wunder, hat sich der Zweirundenkurs durch die Altstadt und angrenzende Stadtteile doch inzwischen bestens bewährt.

Wie eh und je werden die Sportler dabei wieder beinahe fast sämtliche touristische Attraktionen der an Baudenkmälern reichen Stadt aus nächster Nähe bewundern können. Wie es sich für einen City-Marathon gehört, verlaufen weite Teile des Marathons durch die Innenstadt. Gleiches gilt für den Halbmarathon, den Staffelmarathon und den inzwischen ebenfalls amtlich vermessenen 10-km-Lauf.

Über Würzburg nach Boston

Starter, die bei der Wahl ihres Marathons darauf achten, ob er sich für Bestzeiten eignet, werden sich über die flache Runde freuen. Der Kurs ist fast so schnell wie der in Berlin, Hamburg oder Frankfurt. Amtlich vermessen und offiziell bestlistenfähig ist er ohnehin. Das belegt schon die Tatsache, dass der traditionelle Boston-Marathon in Würzburg erzielte Zeiten als Qualifikationsnorm anerkennt. Ein Privileg, das sich der iWelt-Marathon mit nur wenigen deutschen Veranstaltungen teilt.

Das Organisationsteam um Günter Herrmann verfolgt schon länger die Linie, keine Sportler mit Antrittsgeldern an den Main zu locken. Seit 2016 gibt es auch keine Prämien für Zeiten und Platzierungen mehr.

Wichtig ist für die Marathonmacher die Tatsache, dass alle knapp 4.000 Teilnehmer über die verschiedenen Distanzen glücklich und zufrieden ins Ziel gekommen sind. Das soll auch 2018 wieder so sein: "Läufer sämtlicher Leistungsklassen sind uns willkommen, die Teilnahme lohnt sich für alle, verspricht Herrmann. Schließlich komme jeder in den Genuss der reizvollen Laufrunde, an der über 29 Feste und Bands für Stimmung sorgen.

Die Verpflegung entlang der Strecke lässt in Würzburg traditionell keine Wünsche offen; die Schlemmermeile im Zielbereich ermöglicht es den Teilnehmern, die geleerten Mineralstoff-und Kohlenhydratspeicher direkt wieder aufzufüllen. Auch die Finisher-Medaille, zur achtzehnten Auflage in der Form einer 18, wird wieder edel und attraktiv ausfallen.

Am Samstag öffnet die Würzburger Marathon-Messe im Congress-Centrum Würzburg (CCW) ihre Pforten. Das CCW erlebte 2009 seine Premiere als Veranstaltungszentrum sowie Start- und Zielgelände des Marathons und erhielt durch die Bank hervorragende Kritiken. Inzwischen wurde es erweitert und modernisiert und bietet Sportlern und Ausstellern noch mehr Platz.

Laufspaß für Kinder und Firmenläufer

Ebenfalls am Samstag starten die Kinderläufe und der Müller Bäcks Hörnchenlauf. Sportliche Eltern haben somit die Möglichkeit, zunächst ihre Sprösslinge zu betreuen und anzufeuern und einen Tag später selbst den iWelt-Marathon Würzburg zu genießen.

Bereits für den Mittwoch, 9. Mai, ist die sechste Auflage des Firmenlaufs im Rahmen des iWelt-Marathons geplant. Bei diesem Wettbewerb über gut sechs Kilometer soll der Spaß am Laufen und anschließend am Feiern im Mittelpunkt stehen. Er findet im rund zehn Kilometer von Würzburg entfernten Weinort Eibelstadt statt, wo Titelsponsor iWelt seinen Firmensitz hat. 2017 nahmen am Firmenlauf erstmals über 1.400 Läuferinnen und Läufer teil. Für 2018 besteht ein Teilnehmerlimit von 1.800.

Informationen, Ausschreibungen und Anmeldung gibt es beim Stadtmarathon Würzburg e.V. unter
info@wuerzburg-marathon.de und www.iwelt-marathon.de

Infoseite im LaufReport-Partnerprogramm zum iWelt Marathon Würzburg ´18 HIER
LaufReport über den iWelt Marathon Würzburg 2017 HIER